Die Rechtsgebiete

 

Höferecht

Höferecht ist Sondererbrecht für Landwirte, die kraft Gesetzes oder durch eine Eintrittserklärung zur Höferolle des Landwirtschaftsgerichts nicht dem allgemeinen Erbrecht des BGB unterliegen. Sondererbrecht bedeutet, dass der Hof auf einen von mehreren ansonsten berufenen Erben übergeht. Die weichenden Erben werden nach den für den Nachfolger günstigeren Bestimmungen des Höferechts abgefunden.